Dokumentationen

"Die Rose in meiner Hand"

Filmdokumentation / 109 Minuten / DVD

präsentiert am 22.Nov.2009

Dieser 5 Minuten Trailer zeigt ein paar repräsentative Ausschnitte aus der 109 Minuten Dokumentation "Die Rose in meiner Hand" über die Rosenkranzkirche in Wien/Hetzendorf.

 

Sie ist zwischen Jan 2007 und Nov 2009 entstanden.

 

Idee, Konzept, Recherche, Buch, Redaktion, Interviews, Kamera, Ton, Grafik, SFX, Gestaltung, Text, Sprecher, Komposition, Schnitt, Mischung, Produktion ... Christian Kraus

 

Dank an die folgenden HelferInnen:

 

... für die Bereitschaft zum Interview:

Pfarrer Hans Bensdorp, Josefa Breuer, Roswitha Buchhas, Gerold Buchhas, Marta Cejnek, Roswitta DeMartin, Otto DeMartin, Markus DeMartin, Heinrich Gattermeyer, Manfred Hanke, Johanna Hoffmann
Hans Hoffmann, Erika Löhnert, Walter Löhnert, Gottfried Löhnert, Herta Mimra, Richard Pokorny, Gerda Urrisk, Rolf Urrisk, Walter Vichta, Friedrich Wurst

... für extra Bildmaterial:
Meidlinger Bezirksmuseum
Vladimiria und Hans W. Bousska

-

Museum der Stadt Wien
Robert Filip

-

Diözesanarchiv Wien
Johann Weißensteiner

-

Archiv des ORF

-

Archiv der Pfarre Hetzendorf

Christian Masin

-

Archiv der Pfarre Pillichsdorf

-

Archiv der Votifkirche

-

Bernhard Karri
Axel Kurzmann
Siegfried und Marianne Zehetner

Glaserei Geyling
Wolfgang Urbanek
Alicia Spengler
Gerhard Peutl

 

... für die Transkription der Pfarrchronik:
Vera Sablattnig
Beate Kafka
Hedi Ostrawsky
Erika Haslinger

 

... für eingespielte, bzw. bereitgestellte Musik:
Beatrix Christalon, Stefan Foidl, Heinrich Gattermeyer, Otto Janschek, The Queemen (Christian Masin, Arno Tippow, Emil Nowack, Christian Kraus), Hans Rahn, Peter Schrom (Triptychon-Lied)

 

... für die tatkräftige Hilfe:
Arno Tippow, Karin Kraus, Norbert Kafka, Gerald Wieser, Bettina Wieser, Christiane Nemejc, Marion Rossmann, Florian Gebhard

 

 

Der Film ist auf DVD und VHS über die Pfarre Hetzendorf oder mich zu beziehen